Grundschule

Schoolkids raising their hands in classroom

Grundschule

Die Daniel Schule Wiesbaden ist eine vom staatlichen Schulamt Wiesbaden anerkannte Ersatzschule in privater Trägerschaft.

Unsere Schule ist einzügig mit max. 22 Kindern in einer Klasse.

Die Grundschule startet mit der ES (Eingangsstufe). Eine Einschulung ist aber auch zur 1. Klasse möglich.

Um den Einstieg in die Schule zu erleichtern, übernehmen die Schüler der Klasse 2 eine Patenschaft für die neu eingeschulten Kinder der ES.

An mehreren Vormittagen starten die Klassen ES-3 mit der jahrgangsübergreifenden Entdeckerzeit. Die Klasse 4 hat an einem Vormittag Erforscherzeit wie auch die Klassen der Sekundarstufe.

Der Englischunterricht ist ab der ES fester Bestandteil des Stundenplans. Während anfangs der Schwerpunkt auf dem Sprechen und spielerischen Erlernen der Sprache liegt, kommt in den oberen Klassen der Schriftspracherwerb hinzu.

Das Schulleben wird geprägt durch tägliche Andachten, Gebete und auch gemeinsame Gottesdienste, die die Kinder mitgestalten.

Kinder, die in Mathe und Deutsch Hilfe brauchen, werden von unseren Förderlehrern liebevoll und individuell unterstützt und begleitet.

Neben einer täglichen Nachmittagsbetreuung bieten wir auch nach Möglichkeit AG`s und eine Ferienbetreuung an.

Unsere Schülerbibliothek für die Klassen ES-5 lädt zum Schmökern und Ausleihen ein, während im Werk- und auch Musikraum die künstlerische Kreativität der Schüler gefördert wird.

Das im Wald liegende Schulgelände ermöglicht Unterricht in der Natur zu gestalten und bietet den Kindern Platz zum Toben, Klettern und Spielen.

Zur Grundschule anmelden:

Angebote

  • Arbeitsgemeinschaften
  • Projektwochen
  • Patenschaften
  • Nachmittagsbetreuung
  • Jahrgangsübergreifendes Arbeiten